Publikationen

Es bewegt sich was

In einer Welt, in der Industrien und Märkte immer dynamischer werden, sich Trends und Innovationen immer schneller ablösen, ist „Agility“ ein wesentlicher Treiber der Wettbewerbsfähigkeit moderner Unternehmen.

Es wird immer wichtiger, flexibel und anpassungsfähig zu sein, Wandel schnell zu erkennen und aktiv auf ein dynamisches Umfeld zu reagieren. Jan-Peter Harms und Dr. Nicole Lehnert haben in ihrem aktuellen Artikel „Es bewegt sich was“ untersucht, wie die Mitarbeiter von Deutsche Post DHL Group die Agilität des Konzerns einschätzen und was für den Logistikriesen zu tun bleibt, um in Zukunft noch besser auf Veränderungen reagieren zu können.

Publikation zum Download (veröffentlicht in Research & Results, Heft 1, 2017) 

Es bewegt sich was

AUTORENJan-Peter Harms (DPDHL);
Dr. Nicole Lehnert
SPRACHEDeutsch
Download Publikation
Übersicht / Alle Themen
Publikationen

Was Sie noch interessieren könnte

Keine Sorge, durch KI ersetzt zu werden

Mitglieder der Plattform Unternehmensmarktforscher:innen (PUMa) von planung & analyse zeigen sich generell positiv gegenüber KI-Tools und glauben, dass diese ihre Arbeit erleichtern...

zur Publikation

Sagen, was wichtig ist

Zentrale Aufgabe der Marktforschung ist es, zu sagen, was wichtig ist. Im zweiten Teil der Serie zu den Methoden der Präferenzmessung geht...

zur Publikation

Was ist wirklich wichtig? Methoden der Relevanzbestimmung

Schon wie wir fragen, was wichtig ist, bestimmt, was wir hören oder überhören. Dr. Anita Petersen und Sven Slodowy von (r)evolution haben...

zur Publikation