Publikationen

Far away?

Die Globalisierung schreitet voran und macht weltumspannende Kommunikation immer wichtiger. Um multinationale Unternehmen bei ihren globalen Kampagnen zu unterstützen, entwickelte DHL ein Instrument, das die Akzeptanz von Werbekanälen untersucht.

Erstmalig ist der Zusammenhang von globaler Werberezeption und lokalen Konsumprofilen im interkulturellen Vergleich darstellbar. Unser Beitrag gibt einen Überblick auf globaler Ebene und erläutert, inwiefern die globalen Konsumenten sich noch immer unterscheiden.

Publikation zum Download (veröffentlicht in Planung & Analyse, Sonderheft, 2009)

Far away?

AUTORENDr. Nicole Lehnert
Dr. Anita Petersen; Sven Slodowy
SPRACHEEnglisch
Download Publikation
Übersicht / Alle Themen
Publikationen

Was Sie noch interessieren könnte

Von Touchpoint zu Touchpoint

Die Beziehung zu B2B-Kunden ist meist langfristiger, die Erfahrungen an Touchpoints intensiver und die Bedeutung sozialer Schnittstellen größer als bei B2C-Kunden. Umso...

zur Publikation

Schlüsselfragen

Wie gut ist ein Unternehmen in Strategiefeldern wie Digitalisierung, Datenschutz, CSR oder Agilität aufgestellt? In Zeiten disruptiver Veränderungen stehen Unternehmen vor großen...

zur Publikation

C-Suite Customer Journey

Kundenbeziehungen im B2B Top-Segment zeichnen sich durch ihre besondere Komplexität und Sensibilität bei hohem Kundenwert aus. Mit quantitativen Befragungen von Top-Kunden bleiben...

zur Publikation