Themenschwerpunkt auswählen

C-Suite Customer Journey

Kundenbeziehungen im B2B Top-Segment zeichnen sich durch ihre besondere Komplexität und Sensibilität bei hohem Kundenwert aus. Mit quantitativen Befragungen von Top-Kunden bleiben...

zur Publikation

Markenauftritte jenseits von Hochglanz-Images

Um einer Marke ein einmaliges, unverwechselbares Image zu geben, fließen große Budgets in klassische Imagekampagnen. Doch was passiert, wenn das Image einer...

zur Publikation

Keine halben Sachen

Um offene, unstrukturierte Antworten besser auswerten und analysieren zu können, benötigt man ein Tool, das sowohl Effizienz wie auch Erkenntnistiefe bietet. Wir...

zur Publikation

Die Lösung des Problems

Die Sequenzielle Treiberanalyse in der Kundenzufriedenheitsforschung. Die Kundenzufriedenheitsforschung ermittelt die Relevanz von Leistungsmerkmalen zumeist durch lineare oder nicht-lineare Verfahren. Aus unserer Sicht...

zur Publikation

Da geht noch was!

Verbatim-Analysen besser und effizienter machen. Unser Umgang mit offenen Fragen in quantitativen Studien ist inkonsequent. Einerseits brauchen wir sie, um zu einem...

zur Publikation

Mind the Gap!

Ein Plädoyer für Segmentierungen in der Kundenzufriedenheitsforschung. Gängigen Modellen zur Kundenzufriedenheitsanalyse gelingt es, den Status Quo der Kundenerwartung zu erfassen, sie lassen...

zur Publikation

Packen wir’s an – aber was?

Damit aus einer Kundenzufriedenheitsstudie die richtigen Schlüsse gezogen werden, bedarf es einer elaborierten Bestimmung der Zufriedenheitstreiber. Unser Beitrag zeigt Vor- und Nachteile...

zur Publikation

Loyalty Meets Reality

Jenseits aller Ideologie: Wie gut sagen NPS & Co. echtes Kundenverhalten voraus? Oder konkreter formuliert: Welche Indikatoren erweisen sich als valide Prädiktoren...

zur Publikation

Far away?

Die Globalisierung schreitet voran und macht weltumspannende Kommunikation immer wichtiger. Um multinationale Unternehmen bei ihren globalen Kampagnen zu unterstützen, entwickelte DHL ein...

zur Publikation

Marke als Missing Link der Kundenzufriedenheit

Integration von Markendimensionen in Kundenzufriedenheitsanalysen als Schlüssel einer langfristig erfolgreichen Markensteuerung. Vielfach werden Kundenzufriedenheitsanalysen sowohl inhaltlich als auch organisatorisch getrennt von Markenstudien...

zur Publikation

Es bewegt sich was

In einer Welt, in der Industrien und Märkte immer dynamischer werden, sich Trends und Innovationen immer schneller ablösen, ist „Agility“ ein wesentlicher Treiber...

zur Publikation

Die Perspektiven der Stakeholder

Ein Plädoyer für die Nutzung qualitativer Methoden, auch bei langjährig etablierten Studien. Auch bei einem langjährigen erfolgreichen quantitativen Monitoring kann eine qualitative...

zur Publikation

„Heute Aldi, morgen Armani“

Was tun in umkämpften Märkten mit zahlreichen wechselbereiten Kunden? Mit der Typologie zur individuellen Kundenklassifikation wird es möglich, die vielfältigen Anforderungen zu systematisieren...

zur Publikation